Informationen bezüglich der Benachrichtigung des Central Bankruptcy Court Thailands

17. Juni 2020

INFORMATION BEZÜGLICH DER BENACHRICHTIGUNG DES CENTRAL BANKRUPTCY COURT THAILAND


Thai Airways International Public Company Limited (THAI) hat den Antrag auf Unternehmenssanierung beim zentralen Konkursgericht Thailands eingereicht. Das Gericht hat den Antrag auf Unternehmenssanierung am 27. Mai 2020 akzeptiert und der Verhandlungstermin für die Prüfung des Antrags auf Unternehmenssanierung wurde auf den 17. August 2020 gelegt. Sofern es keine Einwände gegen den Geschäftsreorganisationsplan gibt, erlässt das zentrale Konkursgericht Thailands dann einen Gerichtsbeschluss zur Geschäftsreorganisation der THAI. Anschließend wird der Unternehmensverwalter innerhalb eines Monats ein Verfahren zur Schuldenrückzahlung einleiten. Es wird erwartet, dass dieses Verfahren etwa Anfang September bis Oktober 2020 beginnt.


Wir entschuldigen uns aufrichtig bei unseren Kunden für die Wartezeiten und Unannehmlichkeiten, die bezüglich des Reorganisationsprozesses entstehen, der uns vorübergehend daran hindert, mit der Rückerstattung ungenutzter Flugscheine fortzufahren.


Nichtsdestotrotz können alle ausgestellten Flugtickets weiterhin auch für einen späteren Reisetermin genutzt werden oder in einen Reisegutschein umgewandelt werden. THAI plant die Wiederaufnahme des Flugbetriebs, sobald die Präventionsmaßnahmen und Reisebeschränkungen für Thailand gelockert werden.


THAI bekräftigt hiermit ihre Bemühungen, allen geschätzten Kunden nach bestem Wissen und Gewissen die Rückerstattung von Flugscheinen zu ermöglichen. Die Erstattung ungenutzter Flugscheine wurde im Restrukturierungsplan bereits berücksichtigt und die Vorgehensweise wird nach der Anhörung am 17. August 2020 festgelegt und entsprechend kommuniziert. Es ist nicht notwendig, ihre Ansprüche auf Erstattung ungenutzter Flugscheine als Gläubiger bei Gericht in Bangkok geltend zu machen. Es reicht aus, ihren Erstattungsantrag bei Thai Airways einzureichen.


Gleiches gilt für Meilen-Tickets bzw. für Ihr Meilenguthaben im Royal Orchid Plus Programm ROP. Bereist ausgestellte Meilentickets behalten weiterhin Ihren Wert und können für einen späteren Reisetermin genutzt werden. Meilenkonten und ihr Vielfliegerstatus behalten auch während des Reorganisierungsprozesses ihre Gültigkeit. Weitere Informationen hierzu erhalten sie unter thaiairways.com/rop


Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns für Ihr freundliches Verständnis und Ihre langjährige Treue bedanken. Wir haben große Hoffnung, nach der Lockerung der thailändischen COVID-19-Präventions- und Kontrollmaßnahmen zu einem normalen Flugbetrieb mit dem gewohnten Service zurückkehren zu können.