Wichtiger Hinweis

20. April 2020


Spezielle Vorgehensweise im Zusammenhang mit CoVid-19

Aufgrund der verschärften Einreisebestimmungen für Thailand und massiven Einschränkungen auf dem gesamten internationalen Streckennetz, sieht sich Thai Airways leider gezwungen, den Flugbetrieb vorrübergehend ruhen zu lassen. Davon betroffen sind auch alle Europa-Strecken in der Zeit vom 01. April 2020 bis 30. Juni 2020.

Wir bedauern die Flugstreichungen zutiefst und möchten uns für entstandene Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Für Passagiere mit Thai Airways Tickets (außer Gruppentickets) für internationale Flugstrecken (Ticketnummer beginnend mit 217-) für Abflüge im Zeitraum im 25. März 2020 und 30. Juni 2020, können wir Ihnen folgende Optionen anbieten:


1. Ticketgültigkeit verlängern für Thai Airways Tickets

Für vollständig ungenutze Tickets (beginnend mit 217-) verlängern wir Ihnen die Gültigkeit Ihres Flugscheins bis 31. Dezember 2021. (Es gelten Bedingungen.)

2. Reisegutschein für völlig unbenutzte TG-Tickets (Nur gültig für Buchungen über die THAI Website)
Sie erhalten die vollen Kosten Ihres Flugscheins als Reisegutschein, mit einer Gültigkeit von 12 Monaten für Flüge Ihrer Wahl, erstattet. (Es gelten Bedingungen.)

3. Rückerstattung für teilweise genutzte Tickets (Nur gültig für Buchungen über die THAI Website)
Sobald Sie Ihre Reise begonnen haben, abhängig von den geflogenen Flügen, können Sie eine teilweise Rückerstattung Ihres Tickets beantragen. (Es gelten Bedingungen.)

Hinweis: Der Antrag auf Reisegutschein sowie auf Erstattung bzw. Teilerstattung kann nicht für Tickets gestellt werden, die von Reisebüros und Reiseveranstaltern in Europa, Australien und Neuseeland ausgestellt wurden!


Klicken Sie hier um Ihr Auswahl zu treffen

• Royal Orchid Plus Award Tickets: Award Tickets können vollständig gutgeschrieben werden oder bis zum 15. Dezember 2020 verlängert werden. Meilen, die im Zeitraum 25. März bis 30. Juni 2020 verfallen, behalten ihre Gültigkeit bis 30. September 2020. Besuchen Sie bitte thaiairways.com/rop

Für Kunden mit Tickets, mit Abflug ab dem 1. Juli 2020, wenden sich bitte an das nächste THAI-Büro oder Ihr Reisebüro. Bitte seien Sie versichert, dass wir uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern werden.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und Verständnis in dieser schwierigen Zeit. Bleiben Sie gesund!


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

AKTUELLE FLUGINFORMATIONEN / Vorrübergehende Stilllegung des Flugbetriebs 01. April – 30. Juni 2020

Update : 20. April 2020

Um die Verbreitung von COVID-19 in Thailand einzudämmen, gilt ab dem 26. März 2020 Mitternacht Thailand-Zeit der Ausnahmezustand.

Aufgrund der verschärften Einreisebestimmungen für Thailand und massiven Einschränkungen auf dem gesamten internationalen Streckennetz, sieht sich Thai Airways leider gezwungen, den Flugbetrieb vorrübergehend ruhen zu lassen.

Davon betroffen sind auch alle Europa-Strecken in der Zeit vom 01. April 2020 bis 30. Juni 2020. Die Flüge zwischen Frankfurt bzw. München und Thailand werden für diesen Zeitraum ausgesetzt. Betroffen sind die Flugnummern TG921/920, TG923/922, TG926/927 für Frankfurt und TG925/924 für München.

Die innerthailändischen Strecken von/nach Chiang Mai, Phuket und Krabi werden ab sofort reduziert und ausschließlich von Thai-Smile durchgeführt.

Zur Sicherheit bitten wir alle von den Flugstreichungen betroffenen Passagiere, sich mit dem Auswärtigen Amt bzw. den Landesvertretungen/Botschaften vor Ort in Verbindung zu setzten.

Wir bedauern die Flugstreichungen zutiefst und versuchen aktuell, weitere Informationen zusammenzustellen und hoffen, viele Fragen zeitnah beantworten zu können.