ROP-Logo – Link zur ROP-Startseite
Mit dem nach unten zeigenden Pfeil können Sie weiterlesen und mit der Tab-Taste zum nächsten Menü navigieren.

Flugprämien von THAI und THAI Smile

Es gibt 2 Prämientabellen für THAI und THAI Smile Flugprämien. Tickets für diese Prämien können bequem online gebucht und ausgestellt werden. Melden Sie sich dazu mit Ihrer PIN auf Ihrem Konto an.

 

Hinweis: Prämienflüge unterliegen der Verfügbarkeit von Sitzplätzen. Die Bereitstellung mehrerer möglicher Flugtermine trägt häufig zur Bestätigung von Sitzplätzen bei. Prämientickets können nur dann ausgestellt werden, wenn alle Segmente der Buchung bestätigt sind.

 

Die weltweiten Reservierungsbüros von THAI können Ihnen bei Prämienrouten, die online noch nicht verfügbar sind, oder bei speziellen Buchungsanfragen weiterhelfen.

 


Prämien für Auslands- und Inlandsreisen


This Award Chart is used for direct point to point travel for domestic and international travel with THAI and THAI Smile. Die Meilenanforderungen der zonenbasierten Tabelle gelten nur für den Hinflug. Für Hin- und Rückflug
einfach die angegebenen Meilen verdoppeln.

Die Kombination verschiedener Serviceklassen ist zulässig, wobei sich die erforderliche Meilenanzahl an der auf dem jeweiligen Flugsegment eingelösten Serviceklasse orientiert.


 

Prämientabelle für Auslands- und Inlandsflüge Hier klicken

 

 

 

Zwischen Inlandszielen in Thailand und internationalen Reisezielen (mit Anschluss in Bangkok)


Diese Prämientabelle gilt für Auslandsflüge mit THAI oder THAI Smile ab/zu einem Inlandsziel mit Anschluss in Bangkok.


(Zum Beispiel Auslandsflüge ab Thailand (Phuket–Bangkok–London) oder Auslandsflüge nach Thailand (Tokio–Bangkok–Chiang Mai).)

Zwischenstopps in Bangkok sind nicht zulässig und die Weiterreise zum endgültigen Reiseziel muss mit dem ersten verfügbaren Flug erfolgen. Die Kombination verschiedener Serviceklassen ist zulässig. Es wird jedoch die Meilenanzahl für die höchste Serviceklasse der jeweiligen Richtung angewendet.


Prämientabelle von Thailand-Inlands- und Auslandsreisezielen: Hier klicken

 

•    Prämienflüge ins In- und Ausland müssen innerhalb eines Jahres ab Ausstellungsdatum des Tickets erfolgen.
•    Wenn in einer THAI-Niederlassung gebuchte Prämientickets nicht innerhalb des vorgesehenen Zeitraums ausgestellt werden, wird die Buchung automatisch storniert. Alle Meilen, außer verfallene Meilen, werden dem jeweiligen Konto wieder gutgeschrieben.
•    Vor der Ticketausstellung: Flugdaten, Route (solange der Prämienflug in derselben Zone erfolgt), Name des Ticketinhabers, Mitglieds oder Begünstigten können geändert werden.
•    Für jegliche andere Änderungen müssen die Meilen Ihrem Konto wieder gutgeschrieben und eine neue Prämie beantragt werden. Eine solche Gutschrift kann bis zu 3 Werktage in Anspruch nehmen.
•    Nach der Ticketausstellung können die Reisedaten und Flugnummern gegen Zahlung einer Gebühr geändert werden.
•    Weitere Änderungen sind nach der Ticketausstellung nicht zulässig. Die Meilen können gegen eine Servicegebühr zurückgegeben und es kann eine neue Prämie beantragt werden. Vollständig unbenutzte und gültige Prämientickets können gegen eine Gebühr zur Wiedergutschrift der Meilen zurückgegeben werden. Zum Ansehen der detaillierten Servicegebühren hier klicken.
•    Verfallene Meilen aus zurückgegebenen Prämien werden nicht wieder gutgeschrieben.
•    Nach Reiseantritt ist weder eine Änderung der Route noch eine Rückgabe der Meilen gestattet.
•    Prämientickets werden nur auf Mitglieder oder auf andere Personen, die eine schriftliche Genehmigung zur Entgegennahme der Tickets vorweisen, ausgestellt.

•    Flugprämientickets können ausschließlich von THAI ausgestellt werden.
•    Auf Prämienflügen innerhalb von Thailand sind weder Zwischenstopps noch Anschlussflüge erlaubt.
•    Am Abflugort ist ein Gabelflug innerhalb des gleichen Landes und der gleichen Zone bzw. am Umkehrpunkt ist ein Gabelflug innerhalb der gleichen Zone und in der gleichen Richtung zulässig.
•    Backtracking ist auf Auslands-Prämienflügen gestattet. Zwischenstopps sind beim Backtracking nur auf Interkontinentalflügen gestattet, z. B. Kuala Lumpur-Bangkok-Sydney. Gegen eine Gebühr ist in jeder Richtung ein Zwischenstopp gestattet.
•    Ein weiterführender Anschlussflug innerhalb von 24 Stunden gilt nicht als Zwischenstopp. Zum Ansehen der detaillierten Servicegebühren hier klicken.
•    Alle Steuern und Zusatzgebühren, die für Prämienflüge anfallen, liegen in der Verantwortung des Mitglieds bzw. Ticketinhabers und können entweder bei der Ausstellung des Tickets oder während der Prämienreise erhoben werden.

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software