WICHTIGE INFORMATION FÜR REISERÜCKKEHRER

 

Deutschland - Wichtige Einreiseinformationen

Letzte Aktualisierung: 02.03.2022

 

Lesen Sie beide Abschnitte der Einreisebestimmungen sorgfältig durch und beachten Sie diese:

1. Wichtige Informationen der THAI

2. Allgemeine Vorschriften der IATA (unten - in englischer Sprache)

 

Die Einreisebestimmungen nach und über Deutschland richten sich für alle Länder nach den Risikoklassifizierungen des Robert-Koch-Instituts (RKI).


Das Robert-Koch-Institut (RKI) streicht am Donnerstag, 3. März 2022,  alle noch verbliebenen Staaten von seiner Corono-Risikoliste. 


Reise nach Deutschland aus Nicht-Risikogebieten


  1. Alle Passagiere (alle Nationalitäten), die älter als 6 Jahre sind, müssen eines der folgenden ärztlichen Atteste vorlegen (in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch):
  • - Negatives COVID-Testergebnis (digital oder ausgedruckt): Entweder PCR-, LAMP-, oder TMA Test, durchgeführt innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise nach Deutschland, oder ein AntiGen-Test, durchgeführt innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise nach Deutschland.
  • - Genesungsnachweis (digital oder ausgedruckt): ausgestellt auf Basis eines positiven PCR-/LAMP-/TMA Tests, ausgestellt zwischen 28 Tagen und 6 Monaten vor der Einreise
  • - Impfnachweis (digital oder ausgedruckt): Abgeschlossene Impfung, d.h. die letzte Dosis wurde vor 14 Tagen verabreicht, der Impfstoff muss vom Paul-Ehrlich-Institut zugelassen sein.

 

Transit in Deutschland, ankommend aus Nicht-Risikogebieten nach Reisezielen ausserhalb Deutschlands:

  • - Ein Transfer über Deutschland an einen internationalen Zielort ist unabhängig von der Nationalität ohne ärztliches Attest möglich

 

 

Gesichtsmasken:

 

Die deutschen Behörden erlauben Passagieren im Flughafenbereich nur das Tragen der folgenden Gesichtsmasken:

  • - Chirurgische Masken
  • - FFP2-Masken (ohne Ventil)
  • - N95- oder KN95-Masken (ohne Ventil)

Stoffmasken sind nicht erlaubt.